Korpskreuz

Das zentrale Element des Ordens zum 11×11-jährigen Jubiläum im Jahr 1978 bildet die Grundform für den 1982 gestalteten Aktivenorden der Stadtgarde Oecher Penn. 2019 wurde dieser Aktivenorden durch das Korpskreuz ersetzt. Anders als der bisherige Orden wird das Korpskreuz nicht auf der linken Seite des Waffenrocks, sondern als Halsorden über dem Jabot oder auf dem Anzug getragen.

Für jeden Mitgliedsstatus – Kadett, Musiker (Nicht-Penn) oder Aktiver – gibt es eine gesonderte Ausführung des Korpskreuzes. Außerdem existieren verschiedene Varianten des Korpskreuzes, die die Vereinszugehörigkeit von 11, 22, 33, 44 oder 55 Jahren dokumentieren. Die Mitglieder der Kommandantur tragen aktuell anstelle ihres bisherigen Halsordens ebenfalls eine spezielle Ausführung des Korpskreuzes.

Musikzug

Kadetten

Aktiv

11 Jahre Mitglied

22 Jahre Mitglied

33 Jahre Mitglied

44 Jahre Mitglied

55 Jahre Mitglied

Kommandantur